7. Juli, 2017

Fünf Fakten über Storytelling

Was haben die jüngsten Ereignisse wie politische Kampagnen, Social Media Marketing oder der Aufstieg von TED Talks als Komponenten der Popkultur gemeinsam? Sie alle nutzen die Kraft des Storytellings.

Bevor Sie selbst das neue universelle Kommunikations-Tool ausprobieren, hier sind ein paar Fakten, die Sie interessieren könnten.

1. Storytelling ist eine alte Kunst

Storytelling ist alt. Also wirklich alt. Experten sagen, dass diese Kommunikationsform so alt ist wie die menschliche Sprache. Die früheren Generationen verwendeten Storytelling, um ihrem Leben einen Sinn zu geben und Wissen zu teilen. Sie sehen Beispiele für diese alte Form der Kommunikation in den Höhlen von Lascaux. Dort haben die ersten Homo Sapiens Geschichten durch Wandmalereien ausgedrückt.

2. Wir sind alle gut im Geschichtenerzählen

tumblr inline n92owehVQ61ss31ir

Storytelling ist etwas, was die Öffentlichkeit die ganze Zeit benutzt. Es ist nicht nur eine Kunst von einer Reihe von Experten in ausgefallenen Büros.

Bereits in den frühen Stadien ihres jungen Lebens, verwenden Kinder Storytelling beim Spielen. Erwachsene verwenden weiterhin Storytelling, obwohl sie aufhören, es zu bemerken. Nach einer Studie basieren 65% unserer täglichen Gespräche auf Storytelling. Klingt nach viel?

Nehmen Sie sich kurz Zeit, um sich zu erinnern, was Sie heute erzählt haben. Das meiste davon waren kleine Geschichten. Lustige Geschichten. Geschichten über unsere täglichen Frustrationen. Geschichten über unsere Kollegen. Wir lieben es auch, mit kleinen Geschichten schlecht über unsere Feinde zu sprechen.
Wir können es nicht aufhalten. Sogar in der Nacht benutzt unser Verstand weiterhin Storytelling. Träume sind eine wirklich kreative Art von Storytelling. Manchmal ein bisschen zu kreativ vielleicht, aber trotzdem: Auch diese Träume basieren alle auf einer Geschichte.

3. Storytelling beeinflusst uns

dragon slaying hillsong collected

Viele Studien haben bewiesen, dass Storytelling eine grosse Wirkung auf das menschliche Verhalten hat. Im Jahr 2008 hat der Forscher Jeremy Hsu herausgefunden, dass das menschliche Gehirn sich mehr mit Storytelling als mit einfachen logischen Fakten beschäftigt.

Andere Studien zeigen, dass Storytelling uns sogar zu einem besseren Menschen macht. Gemäss einer dieser Studien reichte das Lesen der fiktiven Literatur aus, um den Leser sozialer zu machen.

4. Storytelling verwendet Muster

WHsq7XQ

Storytelling basiert auf einem begrenzten Satz an Vorlagen. Deshalb ist diese Kommunikationsform nicht so schwer zu bedienen. Eine der Storytelling-Vorlagen, die am häufigsten verwendet wird, ist die Problem-/ Lösungsvorlage.

Mit dieser Vorlage setzen Sie zuerst die Voraussetzungen und stellen die beteiligten Personen vor. Dann taucht ein Problem auf. Dieses Problem oder dieser Feind wird eine unerwartete Veränderung bringen, die die Charaktere zu bekämpfen haben. Die Geschichte erzählt von diesem Kampf. Schliesslich, nach einem langen Kampf, der in der Regel mehrere Anläufe braucht, wird eine Lösung gefunden und der Held erreicht einen neuen Zustand des Gleichgewichts.

5. Ihr Produkt ist nicht der richtige Held für Ihr Storytelling

accounting marketing

Storytelling Experte Ron Ploof erzählt uns, dass die meisten Marken den Service oder das Produkt als Held setzen. Dies ist definitiv kein guter Ansatz. Aber wenn Sie den Kunden zum Helden des Storytellings machen, ist es für den Kunden einfacher, sich damit zu identifizieren. Die Marke fungiert als Mentor und das Produkt oder die Dienstleistung ist die magische Gabe, die der Held braucht, um den Feind zu besiegen.

Was denken Sie über Storytelling? Haben Sie diese Technik in Ihren Kommunikations- oder Managementmassnahmen ausprobiert und genutzt? Gerne können Sie Ihre Gedanken mit uns über unser Chat-Modul in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms teilen: Wir können es kaum erwarten, mit Ihnen über dieses Thema zu sprechen!

Storytelling mit Überraschungsmoment

Entdecken Sie eine von Enigma entwickelte für die Awareness Kampagne hinsichtlich des Weihnachtsgeschäfts.

Mehr erfahren

Dieser Artikel wurde von Romain Pittet
am 7. Juli, 2017
in #Sonstiges veröffentlicht
Newsletter
Erfahren Sie aus erster Hand das Neueste von Enigma. News, Projekte, Blogartikel und Innovationen.
01
360°-Agentur
02
Individuelle Strategien