Jura – eine Art zu leben

Vert Franches

Enigma wurde damit beauftragt für das Immobilien Projekt Vert Franches im Jura ein Logo, eine Website und ein Video zu erstellen, um zu zeigen, dass der Jura nicht einfach ein Ort zum Leben, sondern eine Art zu Leben ist.

Ambition

Das Ziel von Vert Franches ist, bis zum Sommer 2021, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind, Mieter für alle ihre Objekte zu haben. Damit dies gelingt, benötigten sie verschiedene Mittel, um die lokale Gemeinschaft über ihr Projekt zu informieren.

Action

Der erste Schritt in diesem Projekt bestand darin, das Logo und das visuelle Universum von Vert Franches anhand der Ideen und Skizzen des Kunden zu schaffen. In der nächsten Phase wurde das Konzept für ein emotionales Video erstellt und umgesetzt. Darin werden das Projekt und seine Umgebung präsentiert. Das Video visualisiert jedoch nicht nur die neuen Liegenschaften in 3D, sondern vermittelt auch die Atmosphäre, wie es sich anfühlen wird, dort zu leben. Es verkörpert das Lebensgefühl des Juras. Zu guter Letzt haben wir ein Plakat und eine Website entwickelt, um die Einheimischen zu sensibilisieren und einen Ort zu schaffen, an dem sie alle wichtigen Informationen finden können.

Logoentwicklung

vertfranches-logo-enigma
vertfranches-logo-enigma

Die Website

vertfranches-website-enigma
vertfranches-website-enigma
vertfranches-website-enigma
vertfranches-website-enigma

Das Plakat

vertfranches-billboard-enigma
vertfranches-billboard-enigma

Video Storyboard

vertfranches-storyboard-enigma

Impact

Mit dem nötigen Branding-Material im Gepäck ist Vert Franches nun gut gerüstet, um mit der Suche nach Mietern zu beginnen. Die Website und das Video verleihen diesem Immobilienprojekt Glaubwürdigkeit und unterstreichen seine Qualität. Für ein einzelnes Bauprojekt wird oft nicht so viel Aufwand betrieben, aber Vert Franches ist etwas ganz Spezielles und Ungewöhnliches für den Jura. Mit der Investition in diese Branding-Materialien wird dies für alle verdeutlicht.

Credits

Strategie Olivier Kennedy
Projektmanagement Emilie Lassausaie
Webdesign Mathieu Cailleaud