Wie Storytelling Ihre Webseite optimieren kann

Storytelling kann eine grosse Wirkung erzielen. Deshalb empfehlen wir, Storytelling gezielt für Webseiten zu nutzen. Im Folgenden zwei Beispiele, die aufzeigen, wie Sie mit Storytelling Ihre Webseite verbessern können.

Animation – Ein Element des Storytellings

Wie angenehm wäre es, sich nicht durch Tausende von Zeilen kämpfen zu müssen, bis man endlich herausgefunden hat, was ein bestimmtes Produkt ausmacht? Wie wäre es stattdessen damit, sich eine kleine Geschichte anzuschauen?

Für Victorinox, Hersteller der Schweizer Taschenmessers, wollten wir das Storytelling gezielt einsetzen, um dem Besucher auf der Webseite ein grossartiges Erlebnis zu bieten. Dabei gestalteten wir eine Seite, die die Uhr I.N.O.X von Victorinox mit all ihren Stärken präsentiert.

Statt auf lange Texte zu setzen, die die Stärken der Uhr erläutern, wollten wir diese einfach visuell zeigen – in einem Video. Der Besucher sieht die Uhr durch Extrembedingungen gehen. Er sieht, wie die Uhr auf Feuer, Eis und hohen Druck reagiert. Anstelle also den Besucher mit Fakten zu langweilen, haben wir uns auf zwei Schlüsselkonzepte des Storytellings fokussiert:

  1. Das Publikum fühlen lassen: Die Videos zeigen Bilder über das Feuer, über Eis und Hochdruck – alle sie lösen bei den Besuchern reelle Gefühle von Hitze, Kälte und Stärke aus. Durch das Ansprechen ihrer Gefühle, wird die Nachricht glaubwürdiger und bleibt in Erinnerung.
  2. Das Publikum sehen lassen: Die Besucher der Webseite sehen kraftvolle Bilder über gefährliche Extremsituationen. Dadurch werden Emotionen geweckt wie Angst, Überraschung oder Erstaunen. Nun haben sie eine Geschichte, die sie weitererzählen können.

Besonderheit – Ein Element des Storytellings

Einen Flug oder ein Hotel zu buchen, liegt weit entfernt von der Vorstellung einer emotionalen Erfahrung durch das Storytelling. Wie wäre es stattdessen damit, die Gefühle von Entdeckungslust und Freude zu wecken? Und dies in einem häufig verwendeten Feature wie dem Formular?

Für Horizons Nouveaux, eine Premium-Reiseagentur, haben wir uns des Storytellings bedient, um eine neue Form eines ersten Kontaktes zu entwickeln.

Wir haben die Besucher der Webseite nicht nach deren Reiseziel gefragt. Auch nicht, uns ihre Traumdestination zu beschreiben. Stattdessen haben wir eine interaktive Besonderheit entwickelt, die das alles viel einfacher macht: Wir haben den Besuchern Fotos von den schönsten Plätzen auf der ganzen Welt gezeigt. Dabei handelte es sich um private Plätze, bei denen nur das Team von Horizons Nouveaux wusste, wo diese sich befinden. Auch anderen Reiseagenturen waren sie unbekannt.

Nun zeigten wir diese Bilder mit den wunderschönen Plätzen, ohne dessen Standort zu verraten. In einem nächsten Schritt wurde der Besucher gebeten, bis zu drei Fotos auszuwählen, die sie mit ihrer Traumdestination in Verbindung bringen würden. Erst danach erschien ein kleines Formular – der Besucher musste nun nur wenige Informationen über sich preisgeben. Diese Informationen erlaubten es der Reiseagentur, den Besucher später individuell mit Vorschlägen zu erreichen, die Ähnlichkeit mit seiner Traumdestination aufweisen.

Setzen Sie Storytelling auf Ihrer Webseite ein

Bei der Kommunikation geht es um weitaus mehr als nur um Wörter. Forschungen beweisen, dass die visuelle Kommunikation eine der mächtigsten Komponenten der menschlichen Interaktion ist. Machen Sie von der Macht des visuellen Storytellings Gebrauchs, um online ergreifende Erfahrungen zu gestalten. Sind Sie startklar?