Online Marketing: Erlebnisorientierte Kommunikation

Bärtschi

Enigma durfte für Bärtschi, ein Traditionsunternehmen unter den Berner Brillenmodegeschäften, eine online Marketing Kampagne durchführen und ist im Begriff, eine Facebook und Instagram Community aufzubauen.

Ambition

Eine Brille bei Bärtschi zu kaufen, ist ein Erlebnis. Eine Brille ist mehr als ein modisches Accessoire, es muss zum Charakter und der Persönlichkeit der Person passen. Eine persönliche Beratung steht bei Bärtschi daher an erster Stelle und ist gleichzeitig auch eines der wichtigsten Alleinstellungsmerkmale. Enigma hatte zum Ziel, eine online Kampagne zu kreieren, welche das Bärtschi Erlebnis aufnimmt, aber nie den Fokus verliert, die Leute in den Laden beim Zytglogge zu bringen.

Action

Die Bärtschi Welt
Enigma kreierte eine Storyline und eine Inhaltsplanung, die in Facebook Ads und fürs Community Management auf Facebook und Instagram einen roten Faden ergaben. Der Fokus lag im Erleben, weshalb nicht die Brille sondern das Erlebnis mit Mitarbeitenden im Vordergrund stand. Beispielsweise lancierte Enigma ein Ad, welches ein Bier zeigt mit dem Text “So kauft man heute eine Brille”.

Eigene Bildwelt für Instagram

Für das Community Management auf Instagram wurde eine eigene Bildsprache für Bärtschi entwickelt. Die Bilder sind schwarz/weiss, vermitteln einen Lifestyle, der zu Bärtschi passt, und fokussieren auf Details. Die Bildwelt ist unverwechselbar und verschafft der Instagram Page von Bärtschi eine klare Identität.

Eine Palette an facettenreichen Facebook Ads

Es wurden verschiedene Ads gestaltet, welche das Ziel hatten, auf die Exklusivität Bärtschis aufmerksam zu machen. Mit der Bewerbung von Kontaktlinsen, Sonnenbrillen, Give Aways und Events stand immer eine klare Aufforderung im Vordergrund mit dem Ziel, die Leute in den Laden zu bringen. Als Prinzip wurden unterschiedliche Visuals immer A/B getestet und die Kampagnen laufend optimiert.

Google Suchanzeigen mit Call Tracking

Der Brillenmarkt ist ein umworbener Markt mit grossen Markennamen. Um in der Region Bern von der relevanten Zielgruppe gefunden zu werden, wurde eine Google Suchkampagne inklusive Call Tracking und Standorterweiterung lanciert mit dem Ziel, potenzielle Kunden in den Laden zu bringen. Zudem konnte auf diese Weise verfolgt werden, wie viele Kontakte effektiv über eine Google Kampagne oder via die Website generiert werden konnten.

Impact

Ein konsequent aufgesetztes Google Analytics Konto diente als Tracking Tool. Conversions liessen sich einfach nachverfolgen und das Verhalten der Websitebesucher lieferte wichtige Erkenntnisse über die Kundenprofile und ihr Verhalten. Online Marketing lieferte als brauchbaren Nebeneffekt umfangreiches Marktverständnis. Die Bewerbung steigerte die Anzahl Websitebesucher massiv, ohne der bereits hohen Verweildauer abträglich zu sein.

Credits

Strategy Martin Künzi
Campaign Management Patrizia Lamprecht
Design Strategy Daniele Catalanotto