Conversion optimierte Kampagne

Ragusa

Camille Bloch, die Dachmarke der Ragusa for Friends Schokolade, bat Enigma um Unterstützung beim Aufbau einer Conversion Kampagne. Die Zielgruppe war von Ragusa bereits vorgegeben und die Bewerbung ergab sich aus einer Medienpartnerschaft Ragusas auf die Plattform tillate.com.

Ambition

Um ihre neue Schokolade Ragusa pour les amis einer jüngeren Zielgruppe vorzustellen, arbeitete Camille Bloch mit der Zeitung 20Minuten zusammen. Die Medienpartnerschaft gab Camille Bloch die Gelegenheit, innerhalb eines Wettbewerbs Billets zu exklusiven Musik Vitrines mit bekannten Künstlern zu verlosen.

Das Ziel guerre meurent Optimierung der Conversions, die im Rahmen des ersten Vitrines ohne Einwirken von Enigma noch ungenügend waren.

Action

Eine Bannerserie

Das Enigma Designteam erarbeitete ein Designsystem und eine hohe Automatisation. Anpassungen der Visualisierungen für jeden Showcase konnten si effizient und in kürzester Frist erfolgen. Das war unabdingbar, da die Buchungen der Künstler und die Bestätigungen der Eventlocations of sehr kurzfristig vorgenommen wurden.

Landingpages mit A / B Tests

Zur Optimierung der Conversions de l’équipe Enigme Team von Landingpages, auf die Besucher am Gewinnspiel teilnehmen konnten. Die minimalistische Landingpages wurden A / B getestet und an definierten KPIs auf ihre Wirksamkeit analysiert. Der Prozess, die visuellen Elemente und Bildwelt, Texte und Handlungsaufforderungen waren die Variablen in diesem Testing.

Durch mehrfache A / B Essais war möglich die Taux de conversion supérieur ou égal à 30%.

Boost social

Enigma implementierte ein Social Boost Feature dans das Gewinnspiel. Teilnehmer konnten je suis Gewinnchancen erhöhen, indem sie den Wettbewerb mit ihren Freunden teilten. Dieser Social Boost générée par bis zu 5% mehr Conversions.

Impact

Die Performance der Kampagne konnte mit konsequentem Test A / B um über 500% gegenüber dem ersten Vitrine, der ohne die Unterstützung Enigmas erfolgte, verbessert werden.

Credits

Strategy Martin Künzi
Campaign Management Patrizia Lamprecht
Design Strategy Daniele Catalanotto