Politische Kampagne – Nein zur Billag Mediensteuer

sgv - usam

Enigma hat den Schweizerischen Gewerbeverband sgv darin unterstützt, die Botschaft der Kampagne mittels online Kanälen zu verbreiten und eine breite Besuchermasse auf die Kampagnenwebsite zu bringen.

Ambition

Der Schweizerische Gewerbeverband sgv ist die Nummer 1 der Schweizer KMU-Wirtschaft. Der sgv hat Enigma damit beauftragt, die Kampagnenbotschaft online der Schweizer Bevölkerung zu präsentieren und damit die Meinungsbildung in der Abstimmung zu beeinflussen.

Action

Enigma hat eine online Strategie erarbeitet, die eine umfassende Bewerbung einer Landingpage vorsah. Mit spezifischen Werbemassnahmen wurden Google und Facebooktechnologien eingesetzt und die Landingpage systematisch beworben.

Storytelling

Das Design der Werbung emotionalisiert das politische Thema auf eine Weise, die den Sachverhalt einfach und klar präsentiert, und besonders auf Dialog getriebenen Plattformen wie Facebook unterhaltenden Charakter besitzen.

A/B testing

Mittels A/B Testing wurde eruiert, welche Bildwelt am besten für welches Publikum und welche Phase der politischen Kampagne funktioniert.

Impact

Im Verlauf der Kampagne stellte sich heraus, dass die Facebook Bewerbung deutlich höhere Kosten verursacht als die Nutzung der Google Technologien. Indem das Budget bewusst in die effizienten Kanäle investiert wurde, konnten die Kosten pro Klick um 92 % gesenkt werden.

Medienressonanz
Die subtil provokativen Ads wurden von 20 Minuten aufgenommen und erhielten damit verstärkte Exponiertheit und eine Wirkung über die online Kanäle hinaus.

Credits

Strategy Martin Künzi
Campaign Management Patrizia Lamprecht
Design Strategy Daniele Catalanotto