Re-Branding für internationale Immobilien-Visionäre

ICN

ICN ist ein Immobilienentwickler in Belgien und Luxemburg. Seine Philosophie, Immobilienprojekte in eine ganzheitliche und gesellschaftsrelevante Perspektive zu setzen, macht dieses Unternehmen einzigartig. Wohn- und Arbeitswelten sollen dem Menschen dienen und nicht emotionslose Räume darstellen, die belebt werden wollen. Diese von Neugier getriebene Unternehmensphilosophie lässt ICN immer wieder einzigartige Projekte finden, planen und realisieren. ICN entwickelt nachhaltigen Wert und hebt sich deshalb von der Branche ab.

Ambition

Im Zuge der Entwicklung von der bescheidenen Immobilienfirma zum umsichtigen Unternehmen, welches das Zusammenleben von Menschen und Ihre Arbeitswelten prägt und grosse Visionen für die Zukunft hegt sollte ein Branding erschaffen werden, das den Unterschied zur Branche widerspiegelt und dem Unternehmen eine unverkennbare Persönlichkeit verleiht.

ICN-logo-before-after-enigma
ICN-logo-design-elements-enigma
ICN-logo-design-elements-enigma

Action

Mittels Enigmas Creative Footprint Methode wurden die vielseitigen Dimensionen einer Marke gemeinsam mit dem Leadership Team und Mitarbeitenden von ICN in Workshops und in intensiver Zusammenarbeit entwickelt. Der Golden Circle – also das Why? How? und What? – woraus das Wertversprechen abgeleitet wird, die Neuromarketing Dimensionen, ein stimmiges Storytelling und schliesslich die Markenpersönlichkeit an sich wurden hergeleitet und aufeinander abgestimmt. Daraus resultierte ein unverwechselbares Markenprofil.

Warum unverwechselbar? Als es beim Entwickeln der visuellen Identität darum ging mit bestehenden Schriftarten das Markenuniversum von ICN zu gestalten, sind die sind die Designer an Grenzen gestossen. Deshalb hat Enigma die Entwicklung einer markanten, aber filigranen Schrift vorgeschlagen, die der Marke eine unverwechselbare Identität verleiht und zudem einen hohen Wiedererkennungswert hat. Die Schrift ist nach dem Designer (Clément) „Clementine“ genannt. Das Design lässt offen, ob erst das visuelle Universum oder die von der Firmentätigkeit inspirierte Schrift entstanden ist.

Die visuellen Elemente der Markenidentität widerspiegeln sowohl kreativen, architektonischen Tätigkeiten als auch den die Umgebung prägenden Bau eines Immobilienprojektes in seiner Gänze. Es resultiert ein Branding, das in einem Satz zusammengefasst werden kann: „ICN is the artist’s signature and thus the quality label by which one recognizes that a project is carried out by ICN“ und im Wertversprechen wie folgt zum Ausdruck kommt: „The art of real estate development. ICN. Every project is a masterpiece.“

Die Schriftart „Clementine“

ICN-font-Clementine-enigma
ICN-font-Clementine-enigma

Verschiedene Design-Vorschläge

ICN-design-track-1-enigma

Vorschlag 1

ICN-design-track-2-enigma

Vorschlag 2

ICN-final-design-track-enigma

Vorschlag 3 - der Gewinner

ICN-final-design-track-enigma
ICN-final-design-track-enigma
ICN-final-design-track-enigma
ICN-poster-enigma
ICN-poster-enigma
ICN-parc-rischard-landing-page-enigma

Impact

Der Prozess hat sich über 9 Monate erstreckt, die Marke wurde nicht nur “erwachsen” sondern gewann an Selbstbewusstsein. Sie reflektiert die Vision der Zukunft, in der Immobilien und deren Nutzung neu gedacht und inszeniert werden müssen.

ICN-brand-book-enigma
ICN-brand-book-enigma
ICN-brand-book-enigma
ICN-brand-book-enigma

Credits

Projektmanagement Thomas Kendlinger