Balexert lanciert ihre Sales-Kampagne mit lauten Fanfaren

Balexert

Im Januar denkt man... an sich!

Auf Balexert’s Planung stand Allerlei: 115 Läden sorgten für ein gutes Geschäft, als Auftakt gab es vom 7. bis zum 25. Januar einen Online-Ausverkauf, vom 14. bis zum 25. Januar fand ein grosser Flashverkauf statt und vom 28. Januar bis zum 1. Februar wurde bis zu 70%-Rabatt auf ausgewählten Artikeln gewährt.

Zu diesem Anlass hatte das grösste Einkaufscenter der Westschweiz eine humorvolle und liebevolle Sales-Kampagne geplant. Balexert wollte gekonnt mit verankerten Normen spielen und lancierte zusammen mit Enigma Strategy & Branding pünktlich aufs neue Jahr eine unkonventionelle Plakatkampagne.

Unsere Plakate: Zwischen Zärtlichkeit und Augenzwinkern

Balexert – ein Ort, um sich eine Freude zu machen und um auch mal an sich selber zu denken. So sehr, dass man dabei alles andere vergessen kann, eingeschlossen jenes, was man eigentlich nicht vergessen sollte: Die kleinen Lieblinge! Balexert ist ein Einkaufscenter, in dem man ein bisschen mehr Zeit verbringt als geplant, weil es sich so gut anfühlt. Viel Vergnügen im Ausverkauf im Balexert!

Subliminale Fotografien

Balexert wollte sich für seine neue Sales-Kampagne von den bisherigen roten Plakaten loslösen. Das Design der neuen Plakate wurde von den Arbeiten der amerikanischen Fotografin Jill Greenberg inspiriert. Die talentierte Künstlerin ist unter anderem bekannt für ihre 2012er Bilderserie, die weinende Kinder abbildet.

Für dieses Projekt organisierte Balexerts Agentur Enigma Startegy & Branding im November 2013 ein Shooting mit der Genfer Fotografin Sandra Pointet unter der Leitung von Benoit Chevallier. Fünf Kinder im Alter von 3-5 Jahren haben, begleitet von ihren Eltern, an diesem Shooting teilgenommen. Einige Tropfen Zuckerwasser und ein leichtes Make-up haben ausgereicht, um ihnen den gewünschten Ausdruck zu verleihen. Begleitet von Büchern und Spielsachen wollten die Kinder das Shooting danach fast gar nicht mehr verlassen und nahmen viele Erfahrungen von einem spannenden Tag mit nach Hause.

Credits

STRATEGY Olivier Kennedy