Schnappschüsse fürs Image

GEWA

Die GEWA, Stiftung für berufliche Integration, beauftragte Enigma mit der Erarbeitung und Visualisierung eines neuen Konzepts, welches ihre Image Broschüre ersetzen sollte.

Ambition

Enigma war gefordert, ein innovatives Konzept für eine Imagebroschüre zu erarbeiten, das leicht verständlich und emotional ist. Die Einzigartigkeit der GEWA und eine breite Zielgruppenansprache standen im Fokus. Das Endergebnis musste sowohl für Mitarbeiter, für deren Umfeld und Ansprechpersonen, wie auch für wirtschaftliche Kunden der GEWA funktionieren. Dabei musste es handlich und leicht anpassbar sein.

Action

Das Enigma Team erarbeitete in mehreren kreativ Sessions eine Vielzahl unterschiedlicher Ideen und Prototypen, um herauszufinden, welche die Anforderungen am besten erfüllen. Dank einem interdisziplinären Team aus Design, Strategie und Campaign Management entstand ein Konzept, das trotz seiner Einzigartigkeit verblüffend in seiner Machbarkeit bleibt.
Eine Polaroidkamera sollte von nun an Interessierten die GEWA vorstellen. Dazu wurde eine Box im Kameradesign visualisiert, welche die Angebote der Stiftung als Polaroidfotos enthalten sollte. Für diese wurde ebenfalls ein Designvorschlag und eine passende Textstruktur erarbeitet. Während auf der Vorderseite jeweils ein Foto das Angebot emotional darstellt, sind auf der Rückseite weiterführende Informationen über die Dienstleistung oder eine persönliche GEWA-Geschichte eines Betroffenen zu finden. Die Einleitungskarte dient als Bedienungsanleitung und erläutert der Leserin, dem Leser kurz und prägnant das Konzept.

Impact

Angelehnt an ein früheres Tag der offenen Tür-Projekt, “Reise durch die GEWA”, nimmt die Kamera die Leute auf eine Reise mit, auf welcher die GEWA vorgestellt wird. Eine gekonnte Mischung von Sachlichkeit und Emotionalität erläutert auf innovative Weise die Angebote und sozialverantwortliche Rolle der GEWA.

Enigma erarbeitete das Konzept und die GEWA setzt das Projekt schliesslich in Eigenregie um.

Credits

Strategy Martin Künzi
Campaign Manager Nicolas Gabl
Design Strategy Daniele Catalanotto