Online-Präsenz

indemnis

Ambition

Indemnis ist ein Verband von Anwälten verschiedener Kanzleien aus allen Teilen der Schweiz. Sie sind auf die Unterstützung von Personen spezialisiert, die aufgrund einer Krankheit, eines Unfalls oder eines anderen Ereignisses einen Erwerbsausfall oder eine gesundheitliche Beeinträchtigung erlitten haben oder sich hohen Spitalkosten ausgesetzt sehen. Indemnis übernimmt die Verteidigung von Patienten, Opfern und Versicherten gegenüber den Versicherungen und Arbeitgebern. Um die Online-Präsenz des Verbandes zu verankern, wandte sich Indemnis mit dem Auftrag an Enigma, seinen Webauftritt zu verstärken und zu verbessern.

 

 

Action

Die Herausforderung dieses Auftrags bestand darin, Online-Tools zu schaffen, die die heiklen und schwerwiegenden Inhalte respektieren. Enigma kreierte deshalb ein responsive Webdesign, dessen Form und Grundlage vollkommen neu überdacht wurden.

Die Corporate Identity ist nüchtern, zweifarbig (grau und rot) und hat als Hintergrund-Motiv ein Labyrinth als Symbol für den Weg, den Opfer oft gehen müssen. Die Website zeigt zuerst dank der Gesichter von Personen, die ihre Geschichte erzählen, eine reale Botschaft und eine menschliche Dimension. Jedes Profil widerspiegelt eine der unterschiedlichen Erfahrungen, die eine kompetente Intervention von Indemnis erforderlich machten. Die wichtigste Herausforderung bestand darin, sich von Websites von Versicherern oder Anwälten zu unterscheiden, ohne allzu sehr in die Dramatik der Ereignisse zu verfallen, denen sich Opfer ausgesetzt sehen können: Es war deshalb wichtig, einen Ausgleich zwischen einer kalten, faktischen und einer allzu emotionalen Website zu finden.

Um Indemnis im Web wirklich sichtbar zu machen, präsentierte Enigma das neue Design in Form von Bannern und lancierte eine Kampagne mit Google Ads. Die Website richtet sich an die Opfer und ihre Familien, vor allem aber an Ärzte. Es wurden keine Display-Netzwerke eingesetzt, vielmehr dienten die Banner dem Remarketing: Deshalb waren sie nur für diejenigen Benutzer sichtbar, die die Website schon besucht hatten, als eine Erinnerung an die Existenz von Indemnis, falls diese einmal benötigt würde.

Credits

Strategy Olivier Kennedy
Campaign Management Laurène Weguener
Design Strategy Pascal Wicht
Development Vincent Ghilione, Pierre Dumont, Lou Bielser,