29. Januar, 2021

SEO Strategien

Im Bereich des Marketing sind SEO, also Suchmaschinenoptimierung, und SEO Strategien, bzw. Massnahmen, für Unternehmen und deren Sichtbarkeit und Erfolg im Internet heutzutage unerlässlich. Die Steigerung der Markenbekanntheit und des Traffics auf Ihrer Website hängt weitgehend von Ihrem Verständnis von Marketing und speziell von der SEO ab – und natürlich davon, wie gut Sie Google und das Online Marketing um die Suchmaschine herum verstehen. SEO ist entscheidend, denn fast ¾ aller Suchen im Internet begannen auch 2020 wieder mit einer Suchanfrage von Seiten der Nutzer. Es gibt jedoch für SEO und deren Massnahmen keine Schwarz-Weiss-Regeln als perfektes Beispiel, die Ihnen und Ihrem Unternehmen bei der Erstellung erfolgreicher Inhalte immer helfen können. Sie müssen im Marketing an der Spitze der Trends bleiben, indem Sie recherchieren und mit fortschrittlichen Techniken und der immer aktuellsten Strategie experimentieren. Für eine langfristig erfolgreiche SEO braucht es viel – gute Inhalte, einen Blog, Analyse der Kunden, und die daran orientierte Optimierung Ihrer Webseite, und vieles mehr. Nur mit dieser Strategie kommen Sie garantiert an die Spitze der Suchergebnisse, da Sie durch das Optimieren Ihrer Inhalte organischen Traffic anziehen.

Wir haben einige Tipps und SEO-Techniken als Beispiel skizziert, diese Massnahmen sollten Sie für Ihr Unternehmen zumindest kennen, um in der Zukunft schrittweise zu einem Experten im Thema SEO und Online Marketing zu werden. Freuen Sie sich über mehr Besucher – und dass anfangs neutrale Nutzer durch Ihre Massnahmen später zu Kunden in Ihrem Unternehmen geworden sind!

Auditieren Sie mit den richtigen SEO Strategien Ihre Website

Wenn Sie Ihre Website auditieren, werden Sie verstehen, wo Sie schwanken. Es gibt zwar SEO-Firmen, die Audits durchführen, aber Sie können es auch selbst tun und Ihre Ressourcen schonen. Beim Auditieren geht es darum, die Website zu untersuchen und herauszufinden, was Ihre Website zum Laufen bringt oder nicht. Sie legen dann die Strategie und die Richtung fest, die Sie von dort aus einschlagen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich die Leistung der Website ansehen, was Ihre Ziele sind und in welche Taktiken Sie investieren werden, um diese Ziele zu erreichen. Sie können Ihre Gewinne steigern, wenn Sie die bereits vorhandenen Inhalte gut nutzen. Verwenden Sie On-Page-SEO-Strategien, wie z. B. das Anbringen von Meta-Titeln und Meta-Beschreibungen auf Ihren Webseiten. Auch die Strategie der Optimierung von SEO-Keywords, die richtige Strukturierung Ihrer URLs für Suchmaschinen und ALT-Tags bei Bildern sowie die Verwendung von internen und externen Links im Inhalt hilft Ihnen für einen Fortschritt in Sachen SEO. Und schliesslich sollten Sie Ihre Beiträge im Blog richtig formatieren, auch wenn viele nicht glauben, dass dies für die Suchmaschinenoptimierung entscheidend ist – ein qualitativer, mit Keywords gespickter Artikel, der gut formatiert ist, ist sowohl für die Suchmaschine, als auch für die Nutzer hochattraktiv!

Welche SEO Strategien brauchen Sie für Ihr Publikum?

Wenn Sie verstehen, was Ihre Zielgruppe will, ist es einfacher, Ihren Beitrag so auszurichten, dass er Kunden anzieht und das Suchvolumen sowie die Klickrate erhöht. Verwenden Sie SEO-Tools wie Google Search Console und Google Analytics, um Ihre beliebten Webseiten, Social-Media-Seiten, am häufigsten geteilte Artikel und Beiträge sowie Besucherkommentare im Blog zu ermitteln. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Featured Snippet einfügen, um auch diese Strategie noch weiter zu optimieren.

Arbeiten Sie mit den SEO Strategien für die Optimierung von Keywords

Sie können im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung Ihre Rankings auch verbessern, indem Sie eine Keyword-Recherche durchführen. Long-Tail-Keywords sind besonders wichtig. Ein Long-Tail Keyword ist eine Phrase, nach der Menschen häufig online suchen. Wenn Sie solche Keywords, also Schlüsselwörter, finden können, können Sie erfolgreiche Artikel schreiben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Landing Page Wege für eingehenden Traffic eröffnet. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seiten von hoher Qualität sind und beliebte Themen mit professionellen Layouts haben. Vermeiden Sie ein Szenario, in dem die Benutzer aufwendig durch Inhalte und Artikel navigieren müssen. Ein Call-to-Action ist als kleine aber feine Strategie ebenfalls essentiell für Ihren Erfolg. Sie müssen die Menschen mit den Inhaltsseiten Ihrer Website überzeugen, aber alles beginnt mit einer hervorragenden Gliederung.
Zusätzlich sollten Sie in Link Building (interne Verlinkung) investieren und Links zu Landing Pages und von bestehenden Inhalten aufbauen. Die interne Verlinkung sollte priorisiert werden, da jeder kaputte Link die Nutzererfahrung beeinträchtigen kann. Wählen Sie den Ankertext mit Bedacht und leiten Sie auf einen relevanten Inhalt weiter. Weitere Techniken, in die Sie investieren können, sind die Verwendung von Title-Tags und Featured Snippets, da jeder von ihnen wie ein trivialer Ranking-Faktor aussehen mag, aber zusammen haben sie eine hohe Relevanz. Als Website auf der ersten Seite zu ranken, mag wie harte Arbeit aussehen, aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, sagen wir einmal pro Monat, daran zu arbeiten, werden Sie sehen, dass Ihre Strategie für Ihre SEO aufgehen wird.

Mobil-freundliche Websites als besondere SEO Strategien

Ihre Website und alle Inhalte, Blog, Texte, Artikel usw. sollten auf mobilen Geräten gut aussehen und dort auch funktionieren. Wenn Sie für Ihre Nutzer eine responsive mobile Website haben, wird Google Ihr Ranking deutlich verbessern, da über die Hälfte der Suchanfragen täglich auf mobilen Geräten durchgeführt werden. Dies ist eines der wichtigsten Serp-Features, das weitgehend unterschätzt wird. Eine mobilfreundliche Website wird auf Handys korrekt geladen und ist für Nutzer einfach zu verstehen und zu navigieren. Ein Beitrag mit einem Titel-Tag, einem Ziel-Keyword, verweisenden Domains, keinen kaputten Links und Linkjuice wird im organischen Suchverkehr extrem gut abschneiden, so dass Sie diese Vorteile als Teil Ihrer SEO-Strategie nutzen sollten, selbst wenn Sie bereits hoch ranken.

Infografiken

Infografiken sind eine spektakuläre Möglichkeit, innerhalb einer Strategie komplexe Informationen herunterzubrechen und verständlich zu machen. Qualitativ hochwertige Infografiken werden zu Ihren Gunsten arbeiten, da sich viele Menschen, auch allgemein bei Google, eher auf Grafiken als auf geschriebene Worte konzentrieren. Kunden werden eher die Infografik als den Textartikel mit seinen Keywords ansehen und lesen. Fügen Sie Statistiken für Ihre Trendthemen ein, erstellen Sie eine Infografik und schreiben Sie zum Beispiel einen Blogbeitrag oder Artikel über dieses Thema. Vergessen Sie nicht, ihn in Langform zu verfassen und auch hier Keyword für Keyword Ihre Inhalte zu optimieren.

Die Feinheiten von RankBrain

Der drittstärkste Algorithmus von Google ist als RankBrain bekannt. Wenn Sie einen Suchbegriff eingeben, versucht er zu ermitteln, was Sie brauchen, indem er sich Tausende von anderen Suchen ansieht, die für denselben Begriff durchgeführt wurden. Wenn Sie Wege finden, die Anforderungen dieses Algorithmus zu erfüllen, wird Ihr Ranking höher sein.

Dieser Artikel wurde von Emilie Guido
am 29. Januar, 2021 veröffentlicht

Newsletter

Erfahren Sie aus erster Hand das Neueste von Enigma. News, Projekte, Blogartikel und Innovationen.
01
360°-Agentur
02
Individuelle Strategien