Shopify als mehrsprachige Website nutzen: Was müssen Sie darüber wissen?

Shopify ist ein hervorragendes Hilfsmittel für mehrsprachige Plattformen. Mit Shopify sind Sie in der Lage, Ihrem Geschäft eine neue Dimension zu geben. Die Plattform ermöglicht es Ihnen, den Inhalt Ihres Online-Shops in mehrere Sprachen zu übersetzen. Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie nur ein kompatibles Template/Theme bei Shopify haben.

Die mehrsprachige Website: eine Möglichkeit, Ihre Produkte in der ganzen Welt anzubieten

Mit der Entwicklung des Internets kann jeder seine Produkte in jedem Land der Welt anbieten. Um dieses Potenzial zu nutzen, wird jedoch eine mehrsprachige Website benötigt. In der Tat schätzen es Kunden, Inhalte in ihrer Muttersprache zu lesen. Indem Sie den Inhalt Ihres Shops übersetzen und damit dem Wunsch vieler Kunden entgegenkommen, können Sie somit durchaus auch den Umsatz steigern.
Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geschäft international auszuweiten, ist eine mehrsprachige Website nahezu unerlässlich und Grundvoraussetzung für die Expansion in andere Länder. Egal, ob Sie ein B2B- oder ein B2C-Unternehmen haben; eine Website, die in mehreren Sprachen angeboten wird, bietet Ihnen in der Regel folgende Vorteile:

  • Von einem grösseren Kundenstamm profitieren und damit mehr Umsatz generieren
  • Ihr Geschäft professionell und auf den Zielmarkt zugeschnitten erweitern
  • Verbesserung Ihres Unternehmensimages durch Internationalisierung

Wie können Sie neue Sprachen hinzufügen und verwalten?

Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihrer Shopify-Website ganz einfach neue Sprachen hinzufügen. Dazu müssen Sie zu den Einstellungen gehen und „Shopsprachen“ auswählen. Klicken Sie auf „Übersetzte Sprachen“ und „Sprachen hinzufügen“. Jetzt müssen Sie nur noch die gewünschte Sprache auswählen und den Anweisungen folgen.
Mit Shopify sind Sie in der Lage, Ihren Shop in fünf Sprachen zu übersetzen. Mit Shopify Plus können Sie sogar zwanzig verschiedene Sprachen nutzen.

Wie erhalte ich eine qualitativ gute Übersetzung?

Um Ihre E-Commerce-Plattform glaubwürdig zu gestalten, ist eine qualitativ hochwertige Übersetzung unabdingbar.

  • Entscheiden Sie sich für eine gute Applikation
    Auf dem Markt haben sich einige Anwendungen von der Masse abgehoben. Dies ist zum Beispiel bei folgenden Anbietern der Fall: Langify, Weglot, Panda Language und Bablic. Dank dieser Tools sind Sie in der Lage, SEO-Tags in der gewünschten Sprache zu integrieren. Sobald dies geschehen ist, müssen Sie in den Einstellungen im Abschnitt „Übersetzte Sprachen“ die „Veröffentlichungssprache“ auswählen. Wenn Sie diese Schritte ausgeführt haben, wird der neue Inhalt in Ihren Shop integriert.
  • Auswahl von professionellen Übersetzern
    Der Einsatz von Plug-Ins oder Applikationen ist eine interessante Alternative. Leider können diese Tools einigen Einschränkungen unterliegen. Wenn es um die Übersetzung von Schlüsselwörtern aus Ihrem Tätigkeitsbereich oder von Fachbegriffen geht, sollten Sie sich an einen professionellen Übersetzer wenden. Er wird darauf achten, das passende Vokabular zu wählen.

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass für eine professionelle Internationalisierung Ihrer E-Commerce-Site eine mehrsprachige Website sehr empfehlensewert ist, um auf die Kundenbedürfnisse einzugehen. Dies trägt dazu bei, dass Ihr Image sowie die Benutzererfahrung verbessert werden und entsprechend auch der Umsatz gesteigert werden kann. Für die Übersetzung der Inhalte Ihres Shops können Sie entweder Applikationen oder erfahrene Übersetzer einsetzen. Bevor Sie ins Ausland expandieren, sollten Sie sich die Zeit nehmen und Ihre Strategie festlegen, die auf den Zielmarkt und den dortigen Kundenbedürfnisse ausgerichtet ist. Enigma Swiss hilft Ihnen dabei gerne die beste Marketing- und Kommunikationsstrategie für die optimale Entwicklung Ihres Unternehmens festzulegen und umzusetzen.