Haben Sie Schwierigkeiten, neue Kunden zu gewinnen?

Erfahren Sie, wie Sie mit Inbound Marketing mehr hochwertige Leads für Ihr Unternehmen generieren können. Lernen Sie Ihre potenziellen Kunden kennen, bieten Sie ihnen relevante Informationen genau dann, wann sie nach diesen suchen und lenken Sie ihre Aufmerksamkeit in die gewünschte Richtung.

(PS: Hier erklären wir alles über Inbound Marketing!)

Inbound Marketing: So gewinnen Sie neue Kunden

Stellen Sie sich einmal vor: Sie loggen sich ein, um Ihre Mails zu lesen. Sie fangen an, durch hunderte von irrelevanten Marketing-E-Mails zu scrollen – „Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub auf Ibiza“ (Sie sind gerade von einer langen Reise zurück und haben keine Ferien mehr), „Wie wählen Sie die richtige Schule für Ihre Kinder?“ (Sie haben keine Kinder und wollen in naher Zukunft auch keine) und „Wie Sie das Tripadvisor-Ranking Ihres Restaurants verbessern können!“ (Sie wissen nicht einmal, wie man ein Tablett trägt). Aber dann plötzlich: „5 Schritte zur Erstellung eines einzigartigen Logos“. Woher weiss dieser Designer, dass Sie gerade Ihr Start-up registriert haben? Und wie hat er erraten, dass Ihnen noch eine solide Corporate Identity fehlt? 

Wahrscheinlich deshalb, weil er eine neue, organische und digitalisierte Art von Marketing anwenden. Das sogenannte Inbound-Marketing. Im Gegensatz zu den Firmen mit ihren irrelevanten Mails, spricht dieser Designer nur jene an, die sich tatsächlich für seine Dienstleistungen interessieren. Aber wie macht er das? 

Neue Kunden zu gewinnen gehört für fast alle Unternehmen zum  Tagesgeschäft. Schnell kann man die Orientierung verlieren und Geld für kurzlebige Aktionen ausgeben, die keine nachhaltige Wirkung erzielen. Und so werden höchstwahrscheinlich neue und nachhaltige Leads rar bleiben. Bevor Sie sich der Versuchung einer solchen kurzsichtigen Strategie hingeben: treten Sie einen Schritt zurück. Wir zeigen Ihnen eine bessere Lösung.

Hinterfragen Sie den Status Quo

Neue Kunden werden mit alten Mitteln gewonnen, durch Cold Emails oder Empfehlungen. Glückspilze haben von Zeit zu Zeit durchaus Erfolg und erhalten interessierte Antworten auf ihre Mails. Das ist die Art und Weise, wie Unternehmen seit Jahren neue Kunden gewinnen. Diese Arte von Marketing ist weder effektiv noch kosteneffizient, da sie einen enormen Zeit- und Ressourcenaufwand mit sich bringt. Sie stimmen uns bestimmt zu, dass es keine gute Idee ist, Menschen von Ihren Dienstleistung zu überzeugen, die überhaupt nicht zu Ihrer Zielgruppe gehören.

Die Zeit ist gekommen, um dieses Thema anders anzugehen und die richtigen Fragen zu stellen: Welche Reaktion sollen Ihre Marketingmassnahmen hervorrufen? Wer ist ihre Zielgruppe? Ist die Art, wie Sie heute neue Kunden gewinnen, effizient? Besinnen Sie sich zurück an die Grundlagen des Marketings: Die richtige Botschaft der richtige Person zum richtigen Zeitpunkt unterbreiten. Dafür müssen Sie Ihre Zielgruppen kennen lernen. 

Lernen Sie Ihre Zielgruppen kennen

94% der Konsumenten haben die Kommunikation mit einem Unternehmen wegen irrelevanter Werbeaktionen oder unpassender Nachrichten eingestellt.

Anstelle eines allgemeine und langweilige Newsletters an eine eingekaufte E-Mail Liste zu senden, versuchen Sie, sich in die Lage Ihres potenziellen Kunden zu versetzen. Wer ist er oder sie? Was beschäftigt ihn im Alltag? Welche Probleme hat sie? Wo findet sie die Antworten auf diese Probleme? Eine Buyer’s Persona hilft Ihnen, diese Fragen zu beantworten. Sie ist ein fiktiver Charakter, die Ihrem idealen Kunden entspricht. Haben Sie diese Person ins Leben gerufen (erfahren Sie hier alles über Buyer Personas), können Sie die Etappen durchspielen, die Ihre Kunden im Rahmen des Kaufprozesses durchläuft, die sogenannte Buyer’s Journey. So werden Sie ihn jederzeit mit hilfreichen Inhalten versorgen können. Dieser Inhalt kann unterschiedlicher Natur sein: Relevante Tipps zur Erstellung eines neuen Logos, kostenlose Tools oder ein Webinar. Das Format ist sekundär, solange die Inhalte für den Kunden wertvoll sind.

Qualitativ hochwertige Leads

Wer Email Adressen einkauft oder Personen in seinen Newsletter aufnimmt, die sich für den Newsletter nicht persönliche angemeldet haben, kann sehr schnell eine grosse Mailing Liste aufbauen. Die Empfänger einer solchen Liste zu seinen Kunden zu konvertieren,  ist ein sehr schwieriges Unterfangen. Die Leads haben nämlich keine Qualität.

Wer aber der Inbound Philosophie folgt, läuft nie Gefahr seine Dienste jemandem anzubieten, an die er oder sie gar nicht interessiert ist. Wer eine Buyer’s Persona und eine Buyer’s Journey definiert hat, liefert immer den passenden Inhalt an die richtigen Zielgruppe zur richtigen Zeit.

Inbound Marketing ist eine nachhaltige Strategie

85% der Marketingexperten sind der Meinung, dass “Lead Generation” der wichtigste Teil ihres Berufs ist. Trotzdem haben nur 42% aller Geschäftsführer eine Strategie dafür.

Kurzsichtiges Denken ist der Todbringer eines jeden Wachstums in der Geschäftswelt. Inbound Marketing schafft Abhilfe! Die Idee ist simpel: Sie stellen  neuem Kunden wie auch bestehenden Kunden Inhalte zur Verfügung, die ihnen helfen.

So ziehen Sie neue Kunden an, lassen aber Ihre treuen, bestehenden Kunden nicht zurück. 

Ihre Inhalte können auf zwei verschiedene Arten ansprechend sein:

Hedonistisch: Der Konsum eines Inhalts ist befriedigend und schafft Freude. Diese guten Gefühle verleiten dazu, Ihrem Call to Action zu folgen. Nützlich: Sie lösen ein unmittelbares Problem und werden so als Experte wahrgenommen. Sie immer wieder konsultiert, bis der neugierige Besucher Ihr Kunden wird.

Verlieren Sie Ihre Kunden nicht

51% aller Kunden werden nie wieder mit einem Unternehmen interagieren, nachdem sie einmal enttäuscht wurden.

Mit Inbound Marketing generieren Sie nicht nur neue Leads, sondern binden Ihren bestehenden Kundenstamm an Ihr unternehmen. Die Philosophie des Inbound Marketing basiert auf dem folgenden Zyklus: Attract, Engage, Delight. Zuerst muss man den Kunden anziehen, zur Aktion anregen und zum Schluss zufrieden stellen. Hören Sie also nicht auf, gute Lösungen anzubieten. Auch wenn der Kunde schon Kunde ist.

Fazit

Mit Inbound Marketing generieren Sie qualitativ hochwertige Leads. Sie unterbreiten ausgewählten Personen mit wertvollen Inhalten, wenn diese nach diesen Inhalten suchen. Auch, wenn sie schon Kunden sind. Wir haben Ihenn nochmals die wichtigsten Etappen zur Gewinnung neuer Kunden aufgelistet:

 

  1. Erstellen Sie Ihre Buyer’s Persona. 
  2. Entwerfen Sie Inhalte in Form von Text, Video, Grafiken, etc., die für diese Persona hilfreich und relevant sind.
  3. Beliefern sie die Leute, die Ihrer Persona entsprechen, mit dem richtigen Content zur richtigen Zeit

Sind Sie sich nicht sicher, ob Inbound Marketing die passende Strategie für Ihr Unternehmen ist? Finden Sie es mit diesem Test heraus!