Suchmaschinen Marketing
28. Mai, 2021

Was ist Suchmaschinenmarketing?

Suchmaschinenmarketing ist heute sicherlich das meistgenutzte, aber auch das am wenigsten verstandene Marketing zur Verbesserung der bisherigen Erfolge und zur Gewinnung von neuen Kunden. In der Tat versteht nicht jeder, wie diese Marketingmassnahmen (SEO und SEA) funktionieren.

Im Grunde geht es im Suchmaschinenmarketing darum, eine Anzeige in Suchmaschinen oder deren Werbenetzwerk zu kaufen. Anders gesagt: Suchmaschinenmarketing umfasst alle Maßnahmen auf Suchmaschinen zur Gewinnung von Besuchern einer Webpräsenz.

Was bedeuten SEM, SEO und SEA ?

Die Suchmaschinen Marketing Aktivitäten werden von Kunden nicht immer gut verstanden. Lassen Sie uns mit einigen grundlegenden Definitionen beginnen:

Begriff Search Engine Optimization (SEO)

Als Suchmaschinenoptimierung SEO bezeichnet man per Definition alle Massnahmen, die dazu geeignet sind, die Rankings, die Webpräsenz und die Sichtbarkeit einer Webseite in den Top organischen Suchergebnissen von Google (oder anderen Suchmaschinen) zu verbessern und damit den Traffic zu steigern. Zu diesen Massnahmen gehören Links, optimierte Inhalte mit Relevanz und technisches SEO.

Begriff Search Engine Advertising (SEA)

Als Suchmaschinenwerbung oder auch SEA bezeichnet man die Platzierung von Anzeigen (Google Ads, aka Adwords aber auch auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen) auf den Ergebnisseiten, bzw. Ergebnislisten von Google oder anderen Suchmaschinen wie Bing, direkt dort, wo Internetnutzer nach Produkten und Informationen suchen.

Search Engine Marketing (SEM)

Suchmaschinenmarketing ist ein Teilgebiet des Online Marketings. SEM befasst sich mit allen Marketingmaßnahmen, um eine Website oder ein E-commerce für Keywords im bezahlten und organischen Bereich von Google (oder anderen Suchmaschinen wie Yahoo, Bing, Baidu oder Yandex) zu positionieren. Teilbereiche des Suchmaschinenmarketing sind SEO und Suchmaschinenwerbung.

Suchmaschinenmarketing – Die richtige Marketingstrategie

Wie bei jeder Art von Marketingstrategie müssen Sie bestimmen, welche Art von Online Marketing für Ihre Ziele geeignet sind. Sie haben mehrere Möglichkeiten, je nach Ihrem Budget, Ihrer Situation, Ihrer Position oder Ihrem Zielkunden, Massnahmen wie etwa paid listing anzuwenden, oder eben andere Strategien.

Der erste Schritt, wenn Sie bereits eine Kampagne gestartet haben, ist, mit einem SEM (Search Engine Marketing) Audit zu beginnen. Dies besteht darin, die aktuellen Ergebnisse zu analysieren, um die verschiedenen Möglichkeiten zu bestimmen.

Wenn Sie hingegen noch keine Kampagne am laufen haben, ist es wichtig, die Ziele, die anzusprechenden Besucher, die verwendeten Plattformen, die beizubehaltenden Keywords, die Form der Kampagne und das zugewiesene Budget zu bestimmen. Die Experten wählen dann die relevantesten Keywords entsprechend der Suchtrends und -chancen aus. Anschließend bereiten sie die SEM Anzeigen vor und planen die Kampagnen.

Der nächste Schritt ist die Ausstrahlung der SEM Anzeigen. Dies ist jedoch nur der Anfang. Vielmehr sollen sie entsprechend ihrer Ergebnisse regelmäßig optimiert werden. Diese Überprüfung ermöglicht es, das Budget neu zu organisieren, indem in die leistungsstärksten Maßnahmen investiert wird und die Maßnahmen, die keine Ergebnisse bringen, geändert oder gestrichen werden.

Die Bedeutung von SEM im Suchmaschinen-Marketing

Wenn Sie nicht auf der ersten Seite der Suchmaschinen stehen und Ihre SEM Anzeige nicht auf der Website Ihrer Wahl gefunden wird, ist der Einsatz von Suchmaschinenmarketing eine gute Sache. Es ermöglicht Ihnen, für Ihr Zielpublikum sichtbar zu sein.

Um jedoch mit den richtigen Personen in Erscheinung zu treten, kommen mehrere Kriterien ins Spiel. Außerdem sind die Stellen, an denen Suchmaschinenwerbung platziert werden kann, nicht unendlich. Wenn zwei Standorte den gleichen Kundentyp begehren, kommt das Gesetz von Angebot und Nachfrage ins Spiel. Dann gilt ein Bieter-System, um zu bestimmen, wer den Platz gewinnt.

Um eine Auktion zu gewinnen, muss eine Website jedoch nicht nur ein gutes Angebot, sondern auch eine gute Qualitätsbewertung aufweisen.

SEO zusätzlich zu Ihren Google Adwords-Kampagnen in Ihrer Online-Strategie

Aus diesem Grund ist es immer wichtig, eine gute SEO-Strategie (Search Engine Optimization) zu haben. SEO ist auch ein Teil des Suchmaschinenmarketings im World Wide Web. Um sich bei der Auktion von der Konkurrenz abzuheben, brauchen Sie:

● Eine gute Keyword-Analyse

● Ranking-Faktoren kennen

● Überblick über die Positionen

● Anwendung der besten SEO-Tools

● Talentierte Redaktoren für den Content zur Verfügung haben

Keywords bei der Suchmaschinenoptimierung kaufen

Suchmaschinenmarketing wird auch als bezahlte Suche oder Pay-per-Click (PPC) bezeichnet. Eine der am häufigsten von Profis genutzten Maßnahmen im Suchmaschinenmarketing ist der Kauf von Keywords. Diese garantieren die Regelmäßigkeit eines Produktes, einer Dienstleistung oder einer Marke in der Suchmaschine. Die Bedienung entspricht der des natürlichen Referenzierungsergebnisses. Sie besteht in der Verwendung klassischer Anzeigen und ihre Kosten hängen von den erzielten Klicks ab.

Mit dem Kauf von Keywords können Websites auch auf den ersten Blick auf Google Maps erscheinen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Internet Nutzer eine lokale Suchanfrage durchführen. Wenn ein Unternehmen die Keywords kauft, können seine Produkte mit ihrem Preis in den Suchmaschinen erscheinen. Diese Art des Marketings ist gerade für einen Online Shop sehr interessant.

Wenn Menschen Suchanfragen in Google durchführen, sind die ersten Ergebnisse oft Anzeigen. Sie haben diese Plätze durch den Kauf von Keywords erhalten. Diese Plätze sind so begehrt, dass man oft ein Gebot abgeben muss, um sie zu bekommen.

Kaufen von Bannern auf Websites

Einer der beliebtesten Wege in der Welt des Suchmaschinenmarketings ist der Kauf einer Anzeige. Dies ist der Kauf von Platz für die Anzeige von animierten Grafiken, Videos, Bannern und vielen anderen Formen von Werbung auf einer oder mehreren Websites.

Die Kriterien für die Auswahl einer Website für den Kauf eines Displays hängen von der Zielgruppe, dem Thema der Website, ihrer allgemeinen und geografischen Lage, der Demografie und vielen anderen Kriterien ab, die Sie nach Ihren Bedürfnissen definieren können.

Dies wird als programmatisch bezeichnet. Sie definieren im Voraus die Art der Anzeige, die einem Publikum präsentiert werden soll, und deren genauen Standort. Ihr Erscheinen auf den Suchergebnisseiten liegt jedoch nicht wirklich in Ihrer Verantwortung, es wird durch verschiedene Kriterien bestimmt, die von den Suchmaschinen automatisch auferlegt werden.

Auch wenn es sich dabei nicht gerade um eine Strategie handelt, die als Suchmaschinenmarketing angesehen werden kann, die programmatische Werbung kann sich für Ihre Sichtbarkeit als sehr nützlich erweisen.

Allerdings ist Programmatische Werbung eine präzise Sache, so dass es für Unternehmen möglich ist, das Budget dafür zu optimieren. Diese Art von Kampagne ist besser, um einen guten Return on Investment zu erzielen. Es hängt hauptsächlich von der Optimierung Ihrer Seite ab.

Nicht nur Google – Kaufen von Werbung auf YouTube

In einer Strategie für das Suchmaschinenmarketing ist das Videoformat sehr wichtig. YouTube ist ein guter Kanal, um den Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Die meisten Verbraucher sehen sich YouTube Videos an, bevor sie einen Kauf tätigen. Beim Kauf von Werbung auf YouTube geht es meist darum, für die Aufrufe von Videos zu bezahlen.

Wie Videos eine wichtige Rolle im Suchmaschinenmarketing spielen können

Genau wie bei Bannern kann auch hier gezielt geworben werden. Es hängt von dem Thema und der Art der Videos, vom Standort, von der Demografie und der Geografie ab.

Auch die Wahl der Anzeige hängt vom Format der Videos ab. Der „Bumper“ ist ein Werbespot, der etwa 6 Sekunden lang ist. Der Betrachter kann sie nicht übergehen. Er kann vor, während oder nach den Videos platziert werden. Es ist eine gute Anzeige für Benutzer von Mobilgeräten.

Außerdem gibt es die Videoanzeige, die nicht ausgeschaltet werden kann. Sie dauert bis zu 15 Sekunden und muss vollständig angesehen werden, damit der Benutzer auf das ausgewählte Video zugreifen kann. Es gibt aber auch die deaktivierbare Anzeige, die der Nutzer deaktivieren kann. Sie dauert etwa 30 Sekunden, kann aber nach 5 Sekunden übersprungen werden.

Was unsere Agentur für digitales Marketing für Sie tun kann

Um das richtige Suchmaschinenmarketing für Ihr Unternehmen zu bestimmen, sollten Sie es einem Profi überlassen. Dank dem Wissen ihrer Experten kann die Online-Marketing-Agentur Enigma Swiss Ihre Präsenz auf Google massiv steigern.

Sie kann die verschiedenen Möglichkeiten nutzen, um Ihnen ein gutes Gebot zu machen, während Sie Ihre Website optimieren.

Füllen Sie unser Kontaktformular aus und geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website an, damit wir einen Plan für Ihr Suchmaschinenmarketing erstellen können.

Suchmaschinen Marketing

Dieser Artikel wurde von Emilie Guido
am 28. Mai, 2021
in #SEO veröffentlicht
Newsletter
Erfahren Sie aus erster Hand das Neueste von Enigma. News, Projekte, Blogartikel und Innovationen.
01
360°-Agentur
02
Individuelle Strategien